Home Cocktails Snacks & Fingerfood Cocktailrezepte Tipps & Tricks Impressum
Cocktail-Rezepte & Spirituosen
  Absinth - Cocktails
  Cachaca - Cocktails
  Campari - Cocktails
  Cognac - Cocktails
  Cointreau - Cocktails
  Gin - Cocktails
  Rum - Cocktails
  Tequila - Cocktails
  Whiskey - Cocktails
  Wodka - Cocktails
  Sekt & Champagner
  Alkoholfreie Cocktails
  Cocktails von A-Z
Whiskysorten
Wodka
  Bar Spirituosen
 
Absinth Cachaca
Campari Cognac
Cointreau Gin
Rum Tequila
Whisky Wodka
  Partyrezepte Surftipps Glossar
Desktopbild   Surftipps Surftipps
Cocktails mit Eierlikör Cocktails mit Limetten Cocktails mit Orangensaft
Bar Accessoires
  Cocktailbücher
  Ice Crusher
  Cocktailshaker
  Barset - Strainer
  Blender - Mixer
  Cocktailgläser
space
Startseite Früchte
Cocktailrezepte Cocktail mixen / Tipps & Tricks Snacks / Rezepte Snack & Food Poster
Lounge & Bar Musik
Dekoration & Garnituren
Cocktails im Cocktailglas
Das geheime Cocktailbuch
   
Das geheime Cocktailbuch stammt von Jim Meehan, dem Chef der New Yorker PDT Bar. Das Buch nimmt jeden mit hinter den Tresen dieser Bar. Neben mehr als 300 Rezepten klassischer wie ausgefallener Cocktails teilt Jim Meehan sein umfassendes Wissen über Spirituosen, Zubehör, Gläser, Gerät- schaften, Techniken und alles, was zum Mixen dazugehört.
Außerdem gibt es originelle Barfoodrezepte und eine Bibliographie der wichtigsten Barbücher. Kurz gesagt, Meehan nimmt von der Olive für den Martini bis zur Baretikette zu allem Stellung, was man für den Betrieb einer guten Bar oder für eine perfekte Cocktailparty braucht.
Das geheime Cocktail-Buch ist vom Illustrator Chris Gall im Comic-Noir-Stil bebildert worden.
Als praktisches Handbuch, wie auch als Einblick in die New Yorker Barkultur, eignet sich dieses Buch auch sehr gut als Geschenk für alle Cocktailliebhaber.
 
Das geheime Cocktailbuch bei Amazon.de
     
Original Cocktailrezepte aus: Das geheime Cocktailbuch
Cocktails mit Absinth    

Absinth Drip

4,5 cl Absinth vieux pontarlier
13,5–18 cl eiskaltes, gefiltertes Wasser
1 Zuckerwürfel

Mit einem Zestenreißer die Schale einer halben Mandarine in ein Rührglas geben. Restliche Zutaten hinzugeben, mit Eis rühren und in einen gekühlten Tumbler auf Eis fein abseihen.
Mit 3 cl Q Tonic aufgießen. Geriebene Muskatnuss über den Cocktail geben.
- Jerry Thomas, The Bar-Tender’s Guide, 1862

Against all Odds Cocktail

4,5 cl Bushmills Irish Whiskey
4,5 cl Channing daughters scuttlehole Chardonnay
1,5 cl Rothman & Winter orchard Apricot
0,75 cl Clément Creole shrubb rhum Liqueur

Alle Zutaten mit Eis rühren und in eine gekühlte, mit Ilegal Reposado Mezcal gespülte Cocktailschale abseihen.
Mit einem Stiefmütterchen garnieren.
- Jim/David/Gerry, Sommer 2008

  Absinth Cocktails
Cranberry-Cocktail & Sirup    
Cranberry Cobbler

6 cl Beefeater Gin
2 cl Lustau East India Sherry
1,5 cl Cranberrysirup
7 mazerierte Cranberries (3 für die garnierung)
1 Orangenscheibe, 1 Zitronenspalte

Orange, Zitrone, Cranberries und Sirup in einem Rührglas zerstoßen. Die restlichen Zutaten hinzugeben, mit Eis shaken und in einen gekühlten Tumbler auf gestoßenes Eis abseihen. Den Cocktail mit einem Minzezweig und drei mazerierten Cranberries garnieren.
- Michael Madrusan & Jim Meehan, Winter 2007

Cranberrysirup & mazerierte Cranberries

48 cl Zuckersirup
Cranberries (frisch oder gefroren)

Den Zuckersirup fast zum Kochen bringen, auf mittlere Hitze stellen und die Cranberries hinzugeben. Sobald die ersten Cranberries anfangen zu reißen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  Cranberry Sirup
Einen Teil des Sirups in eine Flasche füllen und den Rest mit den Cranberries im Kühlschrank aufbewahren. Cranberries sind die letzten Beeren auf dem Markt, bevor der Winter Einzug hält.
 
© by R&C | Essen & Trinken: ExQuisine