Startseite
Snacks & Fingerfood
 

Sardinen im Backteig

20 frische Sardinen, Meersalz, Pfeffer, Saft von 1 Zitrone, etwas Worcestersauce,
350 g Mehl, 1/4 L trockener Weißwein, 2 Eier, 1 Priese Backpulver.

Die gesäuberten und gewaschenen Sardinen trocken tupfen, würzen und im Mehl wenden. Restliches Mehl, Wein, Eier und Backpulver zu einem kleinen Teig verrühren, kurz kalt stellen.
Die Sardinen eintauchen und in heißem Öl goldbraun ausbacken.
 
 

Umwickelte Grissinistangen

24 Grissinistangen, ca. 150 g hauchdünn geschnittener Parmaschinken, ca. 150 g hauchdünn geschnittene Coppa, 100 g hauchdünn geschnittene Mailänder Salami,
ca. 250 g in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten.

8 Grissinistangen mit Parmaschinken, 8 mit Coppa und
8 mit Salami umwickeln. Mit getrocknete Tomaten auf kleinen Tellern anrichten.