Spirituosen & Bar-Lexikon: 1 | 2 | 3
   
Maraschino: Ein klarer, recht trockener Fruchtlikör, der aus Maraska-Kirschen hergestellt wird, die mit ihren Kernen zerkleinert wurden und somit ein feines Bittermandelaroma erzeugen.

Mazeration: Einlegen von Früchten oder Kräutern in Alkohol, um ihnen Farbe und Geschmack zu entziehen.

Metaxa: Griechische Weinbrand-Spirituose aus Weintrauben.

Orgeat Sirup: Unter Orgeat versteht man ein Mandelsirup, dass in Cocktails gut zur Geltung kommt und Noten von Marzipan entwickelt.

Orange Bitter: Bitterlikör aus mit Pomeranzenschalen aromatisiertem
Gin, nur tropfenweise verwenden.

Ouzo: Griechischer Anisschnaps, mit Kräutern und Gewürzen abgerundet.

Parfait Amour: Violett gefärbter Zitronenlikör.

Pastis: Französische Sammelbezeichnung für anishaltige Aperitifs. Weitere Zutaten sind Zucker, Fenchelsamen, Süßholz- wurzeln und verschiedene Kräuter. Pastis ist ein typisch französischer Schnaps.

Pernod: Französische Pastis-Marke

Persiko: Italienischer Mandellikör

Portwein: Süßer, gespriteter Likörwein aus Nordportugal mit geschützter Herkunftsbezeichnung. Die Gärung des Weines wird durch Zugabe von Alkohol abgebrochen, wodurch eine hoher Süßegrad erhalten bleibt.

Proof: Amerikanische Maßeinheit für
Alkoholgehalt. 2° Proof entsprechen 1% Vol. Alkohol.

Punt e Mes: Italienischer Bitter-Aperitif

Raki: Türkischer Anisschnaps

Ramazotti: Italienischer Bitter-Aperitif
 
 
Ricard: Französische Pastis-Marke.

Sambuca: Mit Anis, Sternanis, Süßholz und anderen Gewürzen aromatisierte klare Spirituose.

Sherry: Spanischer Süßwein der durch Zugabe von Alkohol verstärkt wird.
Zum Mixen eignet sich der trockene Fino oder der Manzanilla am besten.
Fino ist der trockenste, er ist klar, hellgelb und hat ein feines Mandelaroma.

Southern Comfort: Likör auf Whisky-Basis mit, Pfirsich-, Orange-, Vanille- und Zimt-Aromen.

Südwein: Fachbegriff für Weine aus südlichen Ländern, deren Geschmack durch Zugabe von hochprozentigem Alkohol beeinflußt wurde wie z. B. Portwein oder Sherry.

Suze: Kräuter- und Bitterlikör aus Frankreich auf Enzian-Basis.

Tennessee Sour Mash: Amerikanische Whiskey Sorte, deren Maische zu einem Anteil aus Sour Mash bestehen muß, also Maische aus einem vorherigen Gärprozeß, um eine erneute Gärung einzuleiten.

Tia Maria: Hat 20 Prozent Alkohol und ist neben Kahlúa wohl der bekannteste Kaffeelikör.

Triple Sec: Bezeichnet Curaçao-Liköre mit einem höheren Alkoholgehalt.
Am bekanntesten ist Cointreau.
 
Vermouth: Likör oder Branntweindestillat aus Wermut mit charakterist- ischer grüner Farbe.
Das Wermutkraut prägt durch seine bitteren Aroma- stoffe den Geschmack deutlich.

Vintage: Jahrgangspirituose

Wermut: Mit Kräuterextrakt und Wurzeln angesetzter Weißwein.
 
Bar-Lexikon
zurück    
  weiter
 
  Beliebte Cocktails mit Bild
  - Cuba Libre
- Sex on the Beach
- Tequila Sunrise
- Mai Tai
- White Russian
- Kir Royal
- Cosmopolitan
- Long Island Iced Tea
- Pina Colada
- Strawberry Daiquiri
- Swimmingpool
- Caijo / Johannisbeeren
- Zombie
- Grasshopper
- Mojito
- Bloody Mary
- Caipirinha
- Coladas
 
© by rezepte-cocktails.de | Food Poster
 
Cocktail-Rezepte & Spirituosen
  Absinth - Cocktails
  Cachaca - Cocktails
  Campari - Cocktails
  Cognac - Cocktails
  Cointreau - Cocktails
  Gin - Cocktails
  Rum - Cocktails
  Tequila - Cocktails
  Whiskey - Cocktails
  Wodka - Cocktails
  Sekt & Champagner
  Alkoholfreie Cocktails
  Cocktails von A-Z
Whiskysorten
Wodka
  Bar Spirituosen
 
Absinth Cachaca
Campari Cognac
Cointreau Gin
Rum Tequila
Whisky Wodka
  Partyrezepte Surftipps Glossar
Desktopbild   Surftipps Surftipps
Cocktails mit Eierlikör Cocktails mit Limetten Cocktails mit Orangensaft
Bar Accessoires
  Cocktailbücher
  Ice Crusher
  Cocktailshaker
  Barset - Strainer
  Blender - Mixer
  Cocktailgläser
space
Startseite Früchte
Cocktailrezepte Cocktail mixen / Tipps & Tricks Snacks / Rezepte Partyrezepte
Lounge & Bar Musik
Dekoration & Garnituren
Cocktails im Cocktailglas