Schottischer Whisky / Scotch
 
In Schottland werden an die 200 Whiskymarken gehandelt. Viele davon werden in kleinen Malzwhisky- destillen hergestellt, die verstreut in den schottischen Highlands gelegen sind. Einige konzentrieren sich entlang des Flusses Spey, wo sich auch einige große Grain-Whisky-Destillen befinden.
Malzwhiskydestillen, die unverschnittenen Scotch Whisky herstellen, verwenden ausschließlich Gerstenmalz als Grundstoff. Die Destillation erfolgt mit unterschiedlichen, aber meist kleinen Blasendestillierapparaten und ergibt äußerst vielschichtige und unterschiedliche Whiskysorten, die sich durch ein kräftiges Aroma auszeichnen.
In Grain-Destillen werden überwiegend ungemälzte Getreidesorten verwendet, woraus ein milder Whisky entsteht. Der größte Teil des unverschnittenen Scotch Whiskys wird zur Herstellung von verschnittenen Sorten (die durchschnittlich 40 Prozent Malzwhisky und 60 Prozent Whisky aus ungemälztem Getreide enthalten) verwendet.

Whisky aus einer einzigen Destille (Single-Malt Scotch) wird bei Whisky-Liebhabern immer beliebter. Eine Eigenheit des schottischen Whiskys (besonders der Whiskysorten, die auf der Insel Islay hergestellt werden) besteht darin, daß die Gerste am Ende des Vermälzens noch über dem Rauch eines Torffeuers gedarrt wird, wodurch dieser Whisky seinen unverwechselbaren, rauchigen Geschmack erhält.
 
Schottischer Whisky

 

Die Altersangabe auf den Etiketten bezieht sich immer auf den jüngsten der in einer Blend verwendeten, Whiskys. Die üblichen Whiskys sind meist sechs Jahre alt, die "Luxus-Blends" zehn Jahre oder älter. Schottland exportiert seinen Scotch-Whisky in 170 Länder. Hauptabnehmer sind die USA, die Deutschland, Frankreich, Italien und Australien.
 
Amerikanischer Whiskey
Tennessee Whiskey
Moonshine Whisky
Kanadischer Whisky
Japanischer Whisky
Whisky Herstellung
 
Cocktails mit Whisky
 

Scotch Apple

4 cl Scotch Whisky, 2 cl Calvados, 2 cl Zitronensaft, 1 cl Zuckersirup.

Mit Eiswürfeln im Shaker gut schütteln und in einen Tumbler auf einige Eiswürfel abseihen. Mit Zitronenscheibe, Cocktailkirsche und einer Apfelschale garnieren.

Scotch Cherry

4 cl Scotch Whisky, 2 cl Cherry Brandy/Kirschlikör, 2 cl Zitronensaft, 2 cl Orangensaft.

Den Rand einer Cocktailschale in einem Zitronenviertel drehen und in eine mit Zucker gefüllte Schale tupfen. Die Zutaten mit Eiswürfeln im Shaker gut schütteln und in die Cocktailschale abseihen.

 
 
  Cocktails mit Bild
  - Cuba Libre
- Sex on the Beach
- Tequila Sunrise
- Mai Tai
- White Russian
- Kir Royal
- Cosmopolitan
- Long Island Iced Tea
- Pina Colada
- Strawberry Daiquiri
- Swimmingpool
- Caijo / Johannisbeeren
- Zombie
- Grasshopper
- Mojito
- Bloody Mary
- Caipirinha
- Coladas
 
© by rezepte-cocktails.de | Promillerechner - Foodposter
 
Cocktail-Rezepte & Spirituosen
  Absinth - Cocktails
  Cachaca - Cocktails
  Campari - Cocktails
  Cognac - Cocktails
  Cointreau - Cocktails
  Gin - Cocktails
  Rum - Cocktails
  Tequila - Cocktails
  Whiskey - Cocktails
  Wodka - Cocktails
  Sekt & Champagner
  Alkoholfreie Cocktails
  Cocktails von A-Z
Whiskysorten
Wodka
  Bar Spirituosen
 
Absinth Cachaca
Campari Cognac
Cointreau Gin
Rum Tequila
Whisky Wodka
  Partyrezepte Surftipps Glossar
Desktopbild   Surftipps Surftipps
Cocktails mit Eierlikör Cocktails mit Limetten Cocktails mit Orangensaft
Bar Accessoires
  Cocktailbücher
  Ice Crusher
  Cocktailshaker
  Barset - Strainer
  Blender - Mixer
  Cocktailgläser
space
Startseite Früchte
Cocktailrezepte Cocktail mixen / Tipps & Tricks Snacks / Rezepte Partyrezepte
Lounge & Bar Musik
Dekoration & Garnituren
Cocktails im Cocktailglas