Wodka
 
Wodka ist ein farblose Spirituose die erstmals im 15. Jahrhundert hergestellt wurde und als russisches Nationalgetränk bekannt ist.
Ob nun die Russen oder die Polen den Wodka erfunden haben ist nicht genau bekannt. Die Herstellung erfolgt normalerweise aus Weizenmaische, es können aber auch andere kohlenhydrathaltigen Ausgangsstoffe genommen werden. Oft wird zwar Getreide verwendet, aber auch Kartoffeln und Melasse sind üblich. Früher nahm man, was vorrätig war: In Russland war es meist Roggen und Weizen, in Polen Kartoffeln, in Schweden ebenfalls Roggen.
Aus Roggen werden schwere, erdige Wodkas, aus Weizen zarte, blumige Schnäpse und aus Kartoffeln unverkennbar derbe, aber runde Brände. Der Rohstoff wird zerkleinert und mit Wasser aufgegossen. Durch kochen des Breis verwandelt sich die Stärke in Zucker. Kommt Hefe dazu, entsteht Alkohol der durchs anschließende Brennen konzentriert und gleichzeitig gereinigt wird. Der so entstandene Hochprozenter enthält um die 96%Vol. Alkohol.
Damit sich daraus typischer Wodka entwickelt, wird so lange filtriert, bis nur noch 30 mg Aromastoffe pro Liter Alkohol drin sind. Zum Vergleich: Whisky oder Cognac haben etwa 2600 mg Aromastoffe. Eine Reifung ist nach dem Brennen nicht erforderlich. Wodka wird meist in Konzentrationen von 40 oder 50 Volumprozent Alkohol angeboten.
 
Wodka
 
  
Aromatisierter Wodka

Neben den reinen Wodkas, werden auch aromatisierte Wodkas hergestellt, indem man das Destillat mit Früchten, Gewürzen, Extrakten oder Essenzen ansetzt oder den puren Wodka entsprechend anreichert.
Aromatisierte Wodkas haben meist den gleichen oder einen sehr ähnlichen Alkoholgehalt wie pure.

Einige beliebte Geschmacks- richtungen sind:
Pfirsich, Feige, Johannisbeere, Limone, Zitrone, Honig, Orange, Schokolade, Apfel und Karamel.
 
Aromatisierter Wodka
 
Cocktails mit Wodka
 

Screwdriver

7-8 Eiswürfel, 5 cl Wodka, 100 ml Orangensaft.

4 Eiswürfel ins Rührglas füllen, Wodka und Orangensaft darüber gießen und gut umrühren. Durch das Sieb in ein Longdrinkglas umfüllen. Die übrigen Eiswürfel dazugeben und noch einmal umrühren.
TIPP: Ausgezeichnete Deko für den Screwdriver ist etwas Orangenschale. Am besten die unbehandelte Orange.

Wodka Julep

2 cl Zuckersirup, 5-6 Minzeblättchen, 5 cl Wodka.

Zuckersirup in ein kleines Saftglas füllen. 3-4 Minzeblättchen dazugeben und mit einem Stößel oder einem Kaffeelöffel zerdrücken. Das Glas mit dem crushed Ice auffüllen und den Wodka darüber gießen. Einmal umrühren, mit übriger Minze garnieren.

 
 
  Cocktails mit Bild
  - Cuba Libre
- Sex on the Beach
- Tequila Sunrise
- Mai Tai
- White Russian
- Kir Royal
- Cosmopolitan
- Long Island Iced Tea
- Pina Colada
- Strawberry Daiquiri
- Swimmingpool
- Caijo / Johannisbeeren
- Zombie
- Grasshopper
- Mojito
- Bloody Mary
- Caipirinha
- Coladas
 
© by rezepte-cocktails.de | Promillerechner - Foodposter
 
Cocktail-Rezepte & Spirituosen
  Absinth - Cocktails
  Cachaca - Cocktails
  Campari - Cocktails
  Cognac - Cocktails
  Cointreau - Cocktails
  Gin - Cocktails
  Rum - Cocktails
  Tequila - Cocktails
  Whiskey - Cocktails
  Wodka - Cocktails
  Sekt & Champagner
  Alkoholfreie Cocktails
  Cocktails von A-Z
Whiskysorten
Wodka
  Bar Spirituosen
 
Absinth Cachaca
Campari Cognac
Cointreau Gin
Rum Tequila
Whisky Wodka
  Partyrezepte Surftipps Glossar
Desktopbild   Surftipps Surftipps
Cocktails mit Eierlikör Cocktails mit Limetten Cocktails mit Orangensaft
Bar Accessoires
  Cocktailbücher
  Ice Crusher
  Cocktailshaker
  Barset - Strainer
  Blender - Mixer
  Cocktailgläser
space
Startseite Früchte
Cocktailrezepte Cocktail mixen / Tipps & Tricks Snacks / Rezepte Snack & Food Poster
Lounge & Bar Musik
Dekoration & Garnituren